Eingelegter Knoblauch

Zehen die nicht riechen... in feiner würziger Marinade....
Zutaten:

  • 35 Knoblauchzehen, geschält
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 300 ml Essig
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Salz
Zubereitung:
    Garten-Koch-Event Oktober 2011: Knoblauch [31.10.2011]
  • alle Zutaten mit den Zehen 5 min aufkochen
  • über Nacht durchziehen lassen
  • dann nochmals kurz aufkochen
  • heiß  in Gläser füllen
  • Gläser fest verschließen
  • kühl aufbewahren
Fazit: Aus dem Glas in den Mund oder in den Braten! Die Knoblauchzehen können tatsächlich direkt gegessen werden..sie schmecken super lecker und sind geruchlos aber sehr würzig. Mein Beitrag zum Knoblauch Event.

Kommentare:

Verboten gut ! hat gesagt…

Das ist nix für eingefleischte Vampire ... aber was für mich ;o)

tobias kocht! hat gesagt…

Habe ich noch nie probiert. Ist sicher lecker.

maryy hat gesagt…

Danke für das Rezept das werde ich ausprobieren :-)

Sus hat gesagt…

So mag ich sie auch! (Schließlich habe ich ja ein ähnliches Lieblingsrezept...)

Liebe Grüße, Sus