Chocolate Brownies

nach dem Rezept meiner Cousine in England...ist jetzt 17 Jahre her, das ich meine Cousine in England besucht habe und unter anderem eine wirklich echte englische Teegesellschaft mit allem was dazu gehört, erlebt habe..und nun nach vielen Jahren habe ich mich dann auch mal wieder der Rezepte und meiner extra importieren englischen Backform erinnert..



Zutaten:
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 125 g weiche oder geschmolzene Butter
  • 125 g Mehl
  • 50 g echter Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • weiße Kuvertüre
Zubereitung:
    7 Jahre kochtopf - Blitz-Blog-Event - Gib ihm Süsses! (Einsendeschluss 30. September 2011)
  • Zucker und Eier schaumig rühren
  • Eier zugeben, weiter schaumig rühren
  • Mehl, Zucker, und Kakao sieben und mit Salz und Backpulver gut mischen
  • alle Zutaten gut mit einander verrühren
  • in eine kleine 20 x 20cm große quadratische gut gefettete Form geben
  • bei 180°C Ober-/Unterhitze 30 min backen
  • mit weißer Kuvertüre verzieren
Fazit: Eine kleiner süßer Nachtisch beim Spätsommer-Grillnachmittag in Bruders Garten. Außerdem mein Geburtstagsgrußkuchen für den Kochtopf.


Kommentare:

zorra hat gesagt…

Ich liebe Brownies, danke als dafür!

Kochmädchen hat gesagt…

Die Brownies sehen wirklich fantastisch aus!