Mandel-Orangen-Muffins

Ein süßes Gedeck für Orangenliebhaber.

Zutaten:
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 Pkch. Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 80 g brauner Zucker
  • 3 Esslöffel neutrales Öl
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Messerspitze Muskatnusspulver
  • 1 Messerspitze Salz
  • 120 ml Orangensaft
Zubereitung:
  • Backofen auf 190 °C vorheizen und Silikonmuffinform gut einfetten
  • Mandeln, Mehl, Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen
  • Zucker, Öl, Ei, Vanillinzucker, Zimt, Salz, Muskat und Orangensaft schaumig schlagen
  • Mehlgemisch dazugeben und gut unterrühren.
  • Teig in die Förmchen füllen und 25 Minuten backen
Garten-Koch-Event Februar 2011: Orangen [28.02.2011]
Fazit: Ein Rezept nach der Idee vom Muffinparadies. Allerdings mag ich keine Möhren im Kuchen und habe durch Mandeln ersetzt. Die niedrigere Menge Orangensaft war ein versehen, allerdings denke ich im nach hinein das 200 ml Saft zu viel gewesen wäre.  Der allerbeste Lukullus hat gekostet und für lecker befunden. Hier mein Beitrag zum Gartenkochevent Orangen.

Kommentare:

Sus hat gesagt…

Orange und Mandel finde ich auch eine Super-Kombination. (Zugegebenermaßen mag ich Möhren und Orangen auch zusammen.) Muffins mag ich auch, also her mit Deinem Rezept in die Nachback-Liste.

Liebe Grüße, Sus

Heike hat gesagt…

@Sus: vielen Dank :-) lass dir schmecken..lGHEike