Krabben Cocktail

gab´s noch als wirklich echte Vorspeise beim Retroabend. Es war so schön angerichtet, das wir sie als Einstimmung gegessen haben.

Zutaten und Zubereitung:
  • Krabben, gute Qualität
 Sauce 1:  
  • Mayonnaise und Schmand je zur Hälfte
  • abschmecken mit Ketchup, Cognac und Zitronensaft
Sauce 2:
  • Mayonnaise und Schmand je zur Hälfte
  • abschmecken mit Curry, Paprikapulver und Mandarinen aus der Konserve
  •  angerichtet mit Blättern von Eisbergsalat
Fazit: Auf genaue Mengen Angaben habe ich verzichtet, ich denke das ist auch so zu schaffen...die Mischung von Astrid war jedenfalls bestens gelungen...der Cognac lässt sich übrigens auch durch einen guten Brandy ersetzen.

Kommentare:

tobias kocht! hat gesagt…

Krabben Cocktail hatte ich in der Tat schon seit 10 Jahren nicht mehr.

Heike hat gesagt…

@tobias...ja und schade eigentlich..oder..gruß HEike