Palta - Avocado auf Peruanisch

Freunde von uns haben ein peruanisches Au Pair Mädchen und ich habe mit ein peruanisches Menü von ihr gewünscht. Zunächst war sie mit Vor- und Nachspeise ein wenig überfordert aber auch das haben wir dann geschafft. Die Peruanische Küche ist durch chinesische Gastarbeiter aus dem 19. Jahrhundert im übrigen stark beeinflusst worden. Als Vorspeise gab es dann Avocadocreme mit Blätterteigtaschen.

 





Zutaten für sechs:
  • Blätterteig aus dem Kühlregal, 10 Scheiben
  • frisch geriebener Parmesan
  • ja 200 g fertige Blätterteigtaschen gefüllt mit Garnelen und Frischkäse
  • 6 reife Avocado
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
Zubereitung:
  • Blätterteigplatten in Dreiecke schneiden, mit Parmesan bestreuen und einrollen
  • alle Blätterteigtaschen im Ofen ca. 12 min bei 200°C backen
  • Fruchtfleisch der Avocado aushöhlen
  • mit Zitronensaft und fein geschnittener Tomate zu einer Creme verarbeiten
  • mit Knoblauch und Salz abschmecken
Fazit: Sehr lecker weil sehr reife Avocado gefunden...Schüssel war restlos leer. Ein bisschen eingedeutscht war die Vorspeise schon, lag aber nur daran, das wir keine Wantans auf die schnelle mehr besorgen konnten. Aber die Blätterteigtaschen passten auch wunderbar dazu.

1 Kommentar:

Täglich Freude am Kochen hat gesagt…

Du reist ja ziemlich in der Welt herum mit deinen Gerichten, das ist schön!